Erotische Busfahrt

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum herunter zu fahren! Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da. Warum nicht deshalb mal Camsex ausprobieren, der virtuelle Sex ohne Gefahr für beide Seiten! Schützen Sie sich!

Du fährst mit dem letzten Bus vom Schützenfest nach Hause.

Das Wetter ist gut und es war ein toller Abend, nun bist Du müde und auch ziemlich betrunken.

Im Bus findest Du nur noch einen Stehplatz im hinteren Bereich, Dein Arm fasst Halt in einer der Deckenschlingen und wenig später setzt sich der Bus rumpelt in Bewegung.

Du schaust Dich um, aber erkennst kein bekanntes Gesicht, die meisten Fahrgäste haben Ihr Köpfe gesenkt, offensichtlich haben Sie zu viel getrunken.

Um Dich herum stehen einige junge Männer, Sie unterhalten sich und scheinen noch recht fit zu sein.

Du versinkst in Gedanken an den heutigen Abend und den morgigen Tag, der Bus fährt die nächtliche Strasse entlang als Du plötzlich eine flüchtige Hand auf Deinem Busen spürst.

Du öffnest die Augen und schaust dem jungen Mann neben Dir in die Augen, dieser scheint die Berührung nicht bemerkt zu haben, es war vermutlich keine Absicht, dafür spricht auch die unruhige Fahrt des Busses.

Wenig später spürst Du erneut seine Hand auf Deinem Busen, nur wenig länger aber sehr bestimmend. Du willst protestieren, denkst kurz darüber nach und lässt es dann, eigentlich hat es Dir sogar gefallen.

Dadurch ermutigt greift er Dir in deinen Ausschnitt und lässt seine Hand geschickt unter deinen BH gleiten, dort lässt er seine Hand ruhig liegen. Du schaust Dich um, abgesehen von den drei jungen Burschen scheint keiner von Dir Notiz zu nehmen, offensichtlich sind alle anderen mit sich selbst beschäftigt.

Nun beginnt er Deine Brustwarze zu massieren, dabei schaut er aus dem Fenster, als ob er Dich sonst nicht wahrnehmen würde. Er hat warme weiche Hände und Du lässt in gewähren. Es gefällt Dir, in einem vollbesetzten Bus auf diese Art berührt zu werden.

Plötzlich spürst Du etwas hartes auf Deinem Hintern, der zweite junge Bursche drückt seinen harten Schwanz auf deine Pobacken und beginnt ihn daran zu reiben.

Zum Beschweren ist es nun zu spät, Du hast entschieden, dass Spielchen mitzumachen, darüber hinaus erregt es Dich.

Du hast ohnehin nur noch drei Stationen bis Du aussteigen wirst, also was solls, die Männer wirst Du nie wieder sehen, darüber hinaus ist es dunkel im Bus.

Immer stärker werden die reibenden Bewegungen und Du musst fest mit den Beinen auftreten um nicht ins Wanken zu geraten.

Eine Hand tastet sich von deinem Knie aufwärts nach oben, dabei wird Dein Rock nach oben geschoben, auch der dritte im Bunde macht nun mit, Du schaust Dich verstohlen um, keine der anderen Fahrgäste scheint etwas zu bemerken.

Die Hand ist nun an Deinem Slip angekommen, Sie tasten sich weiter bis sie an deiner Pussy angekommen sind. Du zuckst leicht zusammen, als Dein Slip geschickt zur Seite geschoben wird und die Finger beginnen Deine Lippen zu öffnen um Dich an Deinem Kitzler zu massieren.

Der Bus wird langsamer und hält an, die Männer lassen Ihre Hände dort ruhen, wo sie sich gerade befinden. Aus dem hinteren Bereich steigt niemand aus und nach einiger Zeit setzt der Bus seine Fahrt fort.

Die Hand des ersten Mannes wird im forscher, inzwischen ragt ein teil Deines Busen aus Deiner Bluse heraus, beide Nippel sind vor Erregung hart. Der Mann hinter Dir öffnet geschickt Deinen BH und greift von hinten nach Deiner zweiten Brust, beide werden geschickt aus der Bluse gehoben und von beiden Männerhänden massiert.

Plötzlich reißt der Stoff deines Slips und er wird geschickt weggezogen.

Du fühlst Dich nackt, dieses Gefühl wird nur noch von Deiner Geilheit übertroffen.

Du spürst zwei Finger in Deiner inzwischen nassen Pussy und musst Dein Stöhnen unterdrücken, Deine Titten stehen hart hervor.

Die Fahrt scheint endlos.

Während dein Rock von hinten hochgeschoben wird, drücken Sie deinen Oberkörper leicht nach vorne, Du spürst wie ein Schwanz in Dein Pussy eindringt und zwei Hände fest auf Deinen Hüften ruhen.

Der andere Mann massiert weiter Deine Pussy von vorne und der Dritte beschäftigt sich mit Deinen Titten.

Es dauert nicht lange und Du hast einen wahnsinnigen Orgasmus.

Dabei steckt der Schwanz tief in deiner nassen Pussy.

Er wird herausgezogen und Du spürst wie er pulsierend seine Sahne über Deinen Po spritzt. Anschließend drückt er ihn in deine Pofalte und verharrt einen Augenblick.

Der Bus wird langsamer, er wird bald halten.

Schnell werden deine Titten wieder in Deine Bluse geschoben, dein Rock heruntergezogen, ein Reißverschluß wird geschlossen.

Ist das das Ende eine erotischen Busfahrt?.

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*