Monatsarchive: April 2021


Als TV Abwichsnutte benutz worden

Es war Wochenende und ich habe mich wieder als Lacknutte zurecht gemacht. Nuttenstiefel, Latexmaske und Lackcatsuit angezogen, nachdem ich mich schön glatt rasiert habe und mich unter der Maske geschminkt habe (Augen, Lippen) ich habe gleich Bilder gemacht und sie in meinem Profil hochgeladen. Da kam eine Nachricht, neugierig schaute ich wer mir schrieb. Es war ein Latexfetischist, der mich[...]

weiterlesen

Als TV Abwichsnutte benutz worden

Es war Wochenende und ich habe mich wieder als Lacknutte zurecht gemacht. Nuttenstiefel, Latexmaske und Lackcatsuit angezogen, nachdem ich mich schön glatt rasiert habe und mich unter der Maske geschminkt habe (Augen, Lippen) ich habe gleich Bilder gemacht und sie in meinem Profil hochgeladen. Da kam eine Nachricht, neugierig schaute ich wer mir schrieb. Es war ein Latexfetischist, der mich[...]

weiterlesen

Ein Wahnsinnabend der Lust in Eckernförde

Es war Freitagabend und wir hatten uns auf dem Parkplatz am Südstrand von Eckerförde gestellt. Das Auto stand rückwärts in Richtung Strand und da wir die Flügeltüren aufgemacht hatten fühlten wir uns alleine. Wir sitzen uns gegenüber und tranken Wodka/Energy. Es war schon dunkel geworden und auf dem Tisch standen zwei Teelichter. Meine Frau hatte ein weißes transparentesHemd an. Da[...]

weiterlesen

Erwischt von meinem Mitbewohner

Erwischt von meinem Mitbewohner…. und was dann geschah…. Teil II…Fabi* stand nur mit seiner engen Shorts in meinem Zimmer. Ich lag immer noch Splitter Nackt in meinem Bett. Ich sah Fabi* zwischen den Beinen und bemerkte, dass seine Beule in seiner Shorts immer größer wurde. Seine rechte Hand gleitet von seinem Bauch in Richtung seiner Beule. Er streichelt seinen Sack,[...]

weiterlesen

Patricks Spiele Abend

Heute war es also soweit. Patricks Karten Spiele Abend was er alle 2 bis 3 Wochen in meiner kleiner Wohnung machte. Wie sagte er so schön immer bei mir wären keine störende Weiber die es nicht verstehen das mal Männer unter sich sein müssen, aber dennoch gibt es bei mir 2 Löcher die man wen Lust besteht stopfen könnte. Meistens[...]

weiterlesen

Vögeln in Berlin – mein erster Fick

Die Tage in Berlin vergingen und nachdem wir an einem Samstag ordentlich feiern waren, war am Sonntag auskatern angesagt. Um etwa 16 Uhr war ich dann wach, mein Kumpel war nicht in der Wohnung und als ich dann endlich aus dem Bett kam, verbrachte ich die erste Zeit damit, zu duschen und was zum Frühstücken zu besorgen. Mittlerweile hatte ich[...]

weiterlesen

Dirty old man

Das ist die Fortsetzung meiner Geschichte von Good Boy und quasi der Übergang zu der Geschichte des dirty old man, der mir zeigte was und wie ich bin und meine Grenzen weit weit verschob. Es macht Sinn die vorherigen Geschchten wie Good Boy etc. zu lesen, entweder meine oder die die Axhec von mir veröffentlicht hat. Nach solchen Ficks ging[...]

weiterlesen

Ein ganz wilder Traum

Ich darf für meinen Herrn, bei einer Herrenrunde, die weibliche Servicekraft spielen. Alle 3 Männer sitzen an einem Tisch und spielen Skat, ich darf eintreten und die Getränkebestellung aufnehmen. Alle begutachten mein Outfit. High-Heels und Halterlose, ein Lackröckchen, eine kurze Korsage, die meine Titten rauspresst, lange Lackhandschuhe bis fast an die Schultern, alles in schwarz, und zur Krönung eine kleine[...]

weiterlesen

Du wachst auf

Du wachst auf, brauchst einen Moment bis du weißt, ach ja, Krefeld, Hotel. Es klopft, du steigst aus dem Bett, greifst dir den Bademantel, schlüpfst hinein,du gehst zur Tür, fragst: WER IST DA? Du hörst nur ein verschwommenes: ZIMMERSERVICEDu öffnest vorsichtig die Tür, schaust hinaus, dort steht ein kleiner Servierwagen, darauf nur eine blaue Rose, eine Schüssel mit Erdbeerenund zwei[...]

weiterlesen

Am Ende steht ein neuer Anfang

von Andrew Schlagweizen 2019Ich sehe aus etwas Entfernung wie nervös sie ist. Sie steht da, trippelt von einem Bein auf das andere, auch weil ihr kalt ist. Sie trägt genau das, was ich angewiesen habe. Ihre nackten Beine schauen aus dem langen Mantel hervor und enden in dünnen, flachen Sandalen. Sie ist perfekt, so alt wie ich und nur unwesentlich[...]

weiterlesen