sabine


Auf Streife mit Sabine

Ich fand ihre weiße, mit Sommersprossen übersäte Haut alleine schon unwiderstehlich. Aber ihr naturrotes Haar, die grünen Augen und dazu diese wunderschönen vollen Lippen machten sie zu meiner heimlichen Göttin. Sie war nicht zu schlank und besaß eine mittelgroße Brust – eben ungefähr eine Handvoll. Von hinten betrachtet, konnte ich meine Augen nicht von ihrem süßen Arsch abwenden. Sie hatte[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Auf Streife mit Sabine

Ich fand ihre weiße, mit Sommersprossen übersäte Haut alleine schon unwiderstehlich. Aber ihr naturrotes Haar, die grünen Augen und dazu diese wunderschönen vollen Lippen machten sie zu meiner heimlichen Göttin. Sie war nicht zu schlank und besaß eine mittelgroße Brust – eben ungefähr eine Handvoll. Von hinten betrachtet, konnte ich meine Augen nicht von ihrem süßen Arsch abwenden. Sie hatte[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Astrid und Sabine Teil 03

Ich weckte Astrid mit zärtlichen Küssen und wir stellten uns gemeinsam in unserer Badewanne unter die Dusche. Astrid schaute mich dabei etwas lüstern an, bespritze mich mit Wasser, nahm Duschgel und fing an mich einzuseifen. Sie ließ dabei keine Stelle aus und als sie mir zwischen die Beine fuhr bemerkte sie einfach ohne weiteres, das sich da eine Flüssigkeit gebildet[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Astrid und Sabine Teil 02

Meine Geschichten mit Männern waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht so interessant, nur das übliche. Damit wollte ich Astrid nicht langweilen. Schon seit ein paar Jahren wusste ich, dass ich mich zu Frauen auch hingezogen fühlte. Ich merkte, Astrid war schon ganz neugierig und ich wollte sie nicht länger auf die Folter spannen. „Na gut, aber mir ist es irgendwie[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Best of Doggy

  • Dauer: 7:18
  • Views: 158
  • Datum: 15.04.2023
  • Rating:
  • Von:

Facial-Fahrschule – Öffentlich in die Fresse gewichst

  • Dauer: 7:29
  • Views: 117
  • Datum: 13.11.2020
  • Rating:
  • Von:

Wichs mit mir!

  • Dauer: 17:36
  • Views: 70
  • Datum: 17.05.2022
  • Rating:
  • Von:

Kinderwunsch ! Schwänger Mich

  • Dauer: 7:00
  • Views: 960
  • Datum: 25.03.2016
  • Rating:
  • Von:

Astrid und Sabine

Kennen gelernt hatte ich Astrid auf einer Fete bei Max. Mit Max hatte ich mal eine Beziehung aber trotz unserer Trennung waren wir Freunde geblieben. „Hey Astrid, das ist Sabine. Sie hat mich verlassen, was ich bis zum heutigen Tag noch nicht verkraftet habe. “ Das war natürlich nicht ernst gemeint oder war da doch ein Kern Wahrheit? Na, egal.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Anette und Sabine

Er fuhr an einem schönen Junitag mit seinen Fahrrad einen sehr einsamen Feldweg lang er hatte schon lange keine Menschenseele mehr gesehn. Links und rechts waren Felder auf denen Kühe und Pferde faul in der der Sonne lagen oder sich an dem frischen grünen Gras zu schaffen machten. Dann durchfuhr er eine Waldschneise und sah vor sich noch das Tau,[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Töchterchen Sabine 21

Um kurz nach 10 kam Laura zu uns. Ich öffnete ihr die Tür. „Guten Morgen Laura. “ „Guten Morgen. Sind Sabine und Annika noch am Schlafen?“ „Nein, die sind in die Stadt, sie wollten noch was besorgen,“ eröffnete ich ihr. „Aber heute ist doch mein Geburtstag!“ „Gratuliere!“ gab ich ihr die Hand, „komm doch rein! Sie kommen sicher bald wieder.[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Töchterchen Sabine 20

Nach dem Laura von ihren Erlebnissen in ihrer Gastfamilie berichtet hatte, dass sie mit fast der ganze Familie im Bett war und die sich auch untereinander geliebt hatten, staunten Annika und Sabine nicht schlecht. Strahlend saß Laura da und freute sich dass sie ihre Freundinnen so sprachlos gemacht hatte, dass ihre Geschichte so gut angekommen war. Die drei hatten es[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Töchterchen Sabine 19

Sonntagmorgen machte ich für meine Lieblinge das Frühstück, brachte es ihnen ans Bett, ohne sie zu wecken, und ging dann draußen etwas spazieren. „Guten Morgen mein Hase!“ weckte Sabine ihre Freundin mit einem Kuss. „Guten Morgen Darling,“ strahlte Annika, streckte sich und entdeckte das Frühstück, „warst du das?“ „Nein, das wird mein Vater gewesen sein. Aber wollen wir nicht erst[...]

Sexgeschichte weiterlesen!

Töchterchen Sabine 18

Bis zum Mittag schlief Annika und auch Sabine gönnte sich ein kleines Schläfchen. Sie lag mit dem Kopf auf meinen Schoß und ich kraulte ihr selbigen ganz zärtlich. Wir drei aßen zusammen Mittag und Annika wollte wissen was wir, also Sabine und ich, so getrieben hätten. Wir lächelten geheimnisvoll. „Nichts,“ sagte ich. „Das kannst du sonst wem erzählen! Ich weiß[...]

Sexgeschichte weiterlesen!