Frauengeschichten: Hey Süße! Melde Dich!

In Zeiten von Corona ist es wichtig, körperliche und soziale Kontakte auf ein Minimum herunter zu fahren! Bordelle schließen, die sexuelle Lust ist dennoch weiter da. Warum nicht deshalb mal Camsex ausprobieren, der virtuelle Sex ohne Gefahr für beide Seiten! Schützen Sie sich!

Wow, welch eine Resonanz auf meine erste Geschichte! Dabei möchte ich gerne meine Gedanken mit Euch teilen, und schon quillt mein Posteingang über von Angeboten… Von nett „Hey Süße, wie geht es dir?“ über „Hey Sweety, deine Geschichte war fast zum anfassen…“ bis hin zu „Na, Lust einen dritten Schwanz mit dabei zu haben?“Hey Jungs und Männer, so viel Einfallsreichtum hätte ich gar nicht von Euch erwartet? Für einen Moment habe ich tatsächlich überlegt mit wenigen von Euch einen kleinen Chat zu starten.

Wie hätten wir begonnen? Wie viele von Euch wären heiß darauf gleich direkt drauf abzugehen und sich die versautesten Sachen zu schreiben? Was würdet ihr euch gerne vorstellen? Stellt Ihr euch vor, wie ich mein Notebook langsam vom Schoß nehme und zärtlich beginne meine Pussi zu streicheln? Wahrscheinlich wäre es so, was wiederum das Chatten erschweren würde… Aber dieses Vorspiel mit Lust auf mehr reizt doch gerade, oder meint ihr nicht?Meine Pussi hätte auf jeden Fall Lust darauf.

Denn wenn mein Notebook erstmal beiseite gelegt ist, reibe ich mich weiter, bis ich wieder diese Hitze in mir aufkommen spüre. Langsam ziehe ich mein Höschen runter und lege es direkt neben mein Notebook, damit es nicht verloren geht… Wahrscheinlich müsste es direkt in die Wäsche, angefeuchtet wie es bereits ist. Ohne meinen Vibrator kann ich aber leider nicht, denn alleine bin ich immer noch. Nur du bist im Chat und schreibst mir, wie hart dein Schwanz bereits ist und wie sehr es überall in deinem Körper kribbelt! Ich mag diesen Moment, wenn der Schwanz nach und nach immer härter wird, langsam zuckt, sich nach oben orientiert.

Genau in diesem Moment nehme ich ihn gerne in die Hand und umkreise mit meiner Zunge deine Eichel. Und da zuckt er schon wieder heftig nach oben, mir entgegen. Immer härter werdend nehme ich ihn in den Mund und liebkose zärtlich die Eichel und stecke ihn immer tiefer rein. Ist es ok wenn ich etwas mehr Lippen und Zähne einsetze? Ganz zärtlich? Immer schön weiter saugend! Und es gefällt dir, richtig?Apropos, wollte ich nicht eigentlich gerade meinen Vibrator zur Hand nehmen? Natürlich! So heiß wie ich bin brauche ich dieses Gefühl direkt auf meinem Kitzler! Und sorry Jungs und Männer, keine Zunge der Welt kann es mir so besorgen wie „mein bestes Stück“! Ich lege ihn an und schon fühle ich die härtesten Zuckungen in meiner Pussi, wie sie förmlich danach schreit gefickt zu werden! Hast du Lust es zu übernehmen?Ich weiß, du würdest es gerne jetzt tun… Wobei ich sehr neugierig bin, was du mit mir anstellen würdest! Direkt rein in mich und losficken? Oder bist du eher der Typ, der das Vorspiel noch länger auskostet, und meinen ganzen Körper verwöhnst, bis ich vor Geilheit schreie? Jetzt gerade zumindest, mit all den Fantasien, würde ich gerne, dass Du über mich her fällst ! Pack mich ruhig in mein Haar und ziehe dran, während du mich umdrehst, damit du mich von hinten nehmen kannst! Während du mein Becken packst und Stellung beziehst, reibe ich mich selbst und kann es kaum erwarten zu spüren, wie du in mich eindringst.

Und dann stößt du mich, tief, immer heftiger, bis ich vor Lust kaum noch an mich halten kann…Würde so in etwa ein Chat mit Euch aussehen? ;-).

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*